Ledersattel für Fixie und Singlespeed

Kein anderer Sattel macht sich so gut auf einem Fixie oder Singlespeed wie ein Brooks Ledersattel! Vom Flyer bis zum Swift bietet Brooks eine große Auswahl an Formen und Farben. Hier findet mit Sicherheit Jeder einen Sattel, der sein Fahrrad in einen absolut optischen Leckerbissen verwandeln will. Wer Wert auf die Optik seines Bikes legt, sollte sich also unbedingt die folgenden Topmodelle näher anschauen. Ein zusätzlicher Tipp: Wenn es zu Style des Bikes passt, kann man den Lenker mit dem genialen Leder-Lenkerband von Brooks umwickeln. Denn das gibt es in den gleichen Farben wie die Sättel - super Optik und Haptik also garantiert! Ledersattel für Fixie & Singlespeed...

Continue reading →

Ledersattel fürs Hollandrad

Für Cityräder, Stadträder und Hollandräder gibt es wahrscheinlich die größte Auswahl an Ledersätteln. Wir finden hier, unter den verschiedenen Bezeichnungen, vor allem eines: Eine nahezu aufrechte bis ganz aufrechte Sitzposition auf dem Fahrrad. Das heißt, der Lenker ist höher als der Sattel. Je gerader die Position, desto breiter, gefederter und bequemer sollte nämlich der Sattel gewählt werden. Und das bringt uns in die Sparte der maximalgefederten Fahrradsattel-Sofas. Hinweis: Einige dieser Modelle sind nicht für die heute üblichen Patentsattelstützen mit Klemmvorrichtung geeignet sondern für die älteren Modelle mit einfachen Sattelkerzen ausgelegt. Bei den betreffenden Sätteln haben wir dies nochmal extra vermerkt. Ledersattel fürs Hollandrad - Die besten Modelle Brooks B66...

Continue reading →

Ledersattel fürs Rennrad

Speziell für Rennräder und den sportlichen Einsatz gibt es viele verschiedene Modelle von Brooks. Grundsätzlich gilt: Je schmaler der Sattel und je härter das Leder, desto sportlicher das Einsatzgebiet. Wer außerdem auf das Gewicht achtet, sollte das jeweilige Modell in der Titan Variante kaufen. Bei diesen Sätteln ist das Gestell aus Titan gefertigt und somit leichter und stabiler als die normalen Stahlmodelle. Natürlich sind diese Varianten etwas teurer als die Standardausführungen. Sportlichkeit versus Komfort Besonders die super-sportlichen und schmal geschnittenen Modelle, wie der Swift, der Colt und auch der Team Pro, haben ein sehr dickes und hartes Leder. Das erschwert das Einfahren...

Continue reading →

Ledersattel fürs Trekkingrad

Gerade bei Viel-, Weit- und Weltfahrern sind Ledersättel natürlich sehr beliebt. Unter Trekking- oder Wanderrad verstehen wir hier vor allem ein Rad mit moderater Sitzposition. Man sitzt also leicht nach vorne gebeugt und kann geradeaus schauen, ohne den Kopf in den Nacken legen zu müssen. Der Lenker ist mindestens so hoch wie der Sattel. Besonders Brooks hat für diese Fahrradart eine gute Auswahl an Ledersätteln. Der B17 ist dabei als absoluter Klassiker hervorzuheben. Aged und Imperial-Modelle Die meisten Sättel von Brooks gibt es in einer Standard, einer "aged" und einer "imperial" Version. "Aged" steht dabei für vorbehandelt. Hierbei wird die Lederoberfläche werksseitig "eingebrochen"....

Continue reading →

Ledersattel fürs Mountainbike

Auch wenn die Kombination nicht so verbreitet ist: Ledersättel machen auch auf einem Mountainbike eine gute Figur. Gerade die sportlichen Modelle sind dabei auch für Strecken abseits der Straße hervorragend geeignet und bieten eine gute Kontrolle über das Fahrrad. Insidertipp: Wer Angst hat, dass der Sattel zu viel Nässe abbekommt, sollte sich die neuen Cambium-Modelle näher anschauen. Diese Modelle sind aus Naturkautschuk und somit absolut unempfindlich für Nässe. Mit einer Lage Biobaumwolle überzogen bleibt aber das Sitzgefühl so nahe am atmungsaktiven Leder wie bei keinem anderen Rohstoff. Ledersattel fürs Mountainbike - Die besten Modelle B15 Swallow Cambium C17 & C15 Team Pro Aktuelle Angebote aus unserem Shop:

Continue reading →